Sie sind hier:

Nach Datenschutz-Skandalen - US-Milliarden-Strafe für Facebook

Datum:

Wegen mehrerer Datenschutzskandale steht Facebook seit Jahren in der Kritik. In den USA bezahlt das Unternehmen nun eine Strafe und beendet so weitere Ermittlungen.

Das Facebook-Logo am Times Square in New York. Symbolbild
Das Facebook-Logo am Times Square in New York. Symbolbild
Quelle: Richard Drew/AP/dpa

Facebook wird nach den Datenschutz-Skandalen der vergangenen Jahre die Rekordsumme von fünf Milliarden Dollar zahlen, um Ermittlungen von US-Behörden zu beenden. Die Handelsaufsicht FTC setzte zudem weitere Auflagen durch: Unter anderem soll es im Verwaltungsrat ein Gremium zur Datenschutz-Aufsicht geben.

Dies solle Facebook-Chef Zuckerberg die bisherige Machtfülle bei Datenschutz-Entscheidungen nehmen. Für das Online-Netzwerk ist eine Strafe dieser Größenordnung leicht zu verdauen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.