Sie sind hier:

Nach Datenskandal - Zuckerberg vor EU-Parlament

Datum:

Nach langem Hickhack hat Facebook-Chef Zuckerberg eingewilligt, nach Brüssel zu kommen. Er soll im Datenskandal Rede und Antwort stehen.

75 Minuten sind für das Gespräch mit Mark Zuckerberg geplant.
75 Minuten sind für das Gespräch mit Mark Zuckerberg geplant.
Quelle: Marcio Jose Sanchez/AP/dpa

Wegen des Skandals um den massenhaften Abfluss von Nutzerdaten kommt Facebook-Chef Mark Zuckerberg heute ins Europaparlament. In Brüssel ist ein Treffen mit den Fraktionsspitzen geplant. Das Gespräch soll live im Internet übertragen werden.

Im März war bekannt geworden, dass sich die britische Firma Cambridge Analytica Zugang zu Daten von Millionen Facebook-Nutzern verschafft hatte. Facebook hatte versprochen, Konsequenzen zu ziehen. Cambridge Analytica hat mittlerweile Insolvenz angemeldet.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.