Sie sind hier:

Nach dem Freitagsgebet - Weitere Demos in Iran erwartet

Datum:

Der Konflikt in Iran könnte wieder an Schärfe zunehmen. Die iranische Führung plant nach dem Freitagsgebet Demonstrationen gegen die Regimekritiker.

Seit Tagen protestieren in Iran Menschen gegen das Regime.
Seit Tagen protestieren in Iran Menschen gegen das Regime. Quelle: Nima Najafzadeh/Tasnim News Agency/AP/dpa

Gut eine Woche nach Beginn der Proteste plant die iranische Führung heute in Teheran mehrere Demonstrationen gegen die Regimekritiker. Die Kundgebungen sollen nach dem Freitagsgebet in der Imam Chomeini Mosalla Moschee in 40 verschiedenen Bezirken der Hauptstadt stattfinden, teilte die Nachrichtenagentur Tasnim mit.

Zudem will sich heute der UN-Sicherheitsrat in einer Dringlichkeitssitzung mit der angespannten Lage in Iran beschäftigen. Die USA hatten die Sitzung gefordert.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.