Sie sind hier:

Nach der Europawahl - Vestager will Kommissions-Vorsitz

Datum:

Die Liberalen können im Europaparlament kräftig zulegen. Das veranlasst auch die Dänin Margarethe Vestager zu einem Schritt - Richtung Spitze der Europäischen Kommission.

Vestager will EU-Kommissionspräsidentin werden.
Vestager will EU-Kommissionspräsidentin werden.
Quelle: Piotr Nowak/PAP/dpa

Nach den Zugewinnen der Liberalen bei der Europawahl hat die dänische EU-Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager Ansprüche auf den Kommissionschefposten geäußert. Sie ist Mitglied der dänischen sozialliberalen Partei. Sie müsse nun auf die anderen Fraktionen zugehen, sagte Vestager im ZDF.

Und fügte hinzu: "Das Wichtige ist natürlich, dass die Wähler ein Signal gesendet haben - und das steht auf Veränderung." Die Liberalen könnten Hochrechnungen zufolge etwa 30 Sitze hinzugewinnen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.