Sie sind hier:

Nach der Parlamentswahl - Rinne leitet Reichstag in Finnland

Datum:

Bei der Finnen-Wahl hatten die Sozialdemokraten hauchdünn die Nase vorne. Parteichef Rinne muss nun als neuer Parlamentspräsident eine Koalition bilden.

Antti Rinne, Vorsitzender der Sozialdemokraten. Archivbild
Antti Rinne, Vorsitzender der Sozialdemokraten. Archivbild
Quelle: Antti Aimo-Koivisto/Lehtikuva/dpa

Der finnische Reichstag hat nach der Parlamentswahl den Sozialdemokraten Antti Rinne zum neuen Parlamentspräsidenten bestimmt. Bei einer Abstimmung votierten 187 der 200 Reichstagsabgeordneten für ihn. Zu Rinnes Stellvertretern wurden der Rechtspopulist Juho Eerola und die konservative frühere Innenministerin Paula Risikko gewählt.

Rinnes Sozialdemokraten hatten bei der Wahl die meisten Stimmen erhalten. Gelingt es Rinne, eine Regierung zu bilden, wird er den Posten wieder abgeben.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.