Sie sind hier:

Nach der Wahl in Großbritannien - Neues Parlament konstituiert sich

Datum:

Bei der Wahl in Großbritannien errangen die britischen Konservativen einen überwältigenden Sieg. Nun will das Parlament schnell seine Arbeit aufnehmen.

Blick auf den Palace of Westminster. Archivbild
Blick auf den Palace of Westminster. Archivbild
Quelle: Dinendra Haria/SOPA Images via ZUMA Wire/dpa

Das britische Parlament tritt heute zu seiner konstituierenden Sitzung nach der Wahl zusammen. Als erste Amtshandlung wählen die Abgeordneten einen Parlamentspräsidenten. Ex-Labour-Politiker Lindsay Hoyle gilt für den Posten als gesetzt. Der Speaker of the House of Commons legt seine Parteizugehörigkeit mit dem Amt traditionell ab und ist zu politischer Neutralität verpflichtet.

Zudem steht die Vereidigung der 650 Abgeordneten an. Am Donnerstag wird das Parlament von Königin Elizabeth II. offiziell wiedereröffnet.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.