ZDFheute

Mediziner drohen bis zu zehn Jahre Haft

Sie sind hier:

Nach Doping-Razzia - Mediziner drohen bis zu zehn Jahre Haft

Datum:

Nach den Razzien in Seefeld und Erfurt bleibt der deutsche Arzt in Haft. Der Doping-Skandal könnte zu einer langen Gefängnisstrafe für Mark S. führen.

Erfurter Sportmediziner (M) bleibt vorerst in Haft. Archivbild
Erfurter Sportmediziner (M) bleibt vorerst in Haft. Archivbild
Quelle: Jens Meyer/AP/dpa

Dem bei einer Doping-Razzia in Erfurt verhafteten Mediziner Mark S. droht eine Gefängnisstrafe von bis zu zehn Jahren. Sollte dem Arzt und seinen mutmaßlichen Komplizen in der Causa ein Delikt nachgewiesen werden, sieht das 2015 verabschiedete Anti-Doping-Gesetz einen Freiheitsentzug von einem bis zu zehn Jahren vor.

Das bestätigte die Sprecherin der Staatsanwaltschaft München, Anne Leiding. Der Arzt war in Erfurt festgenommen und einem Haftrichter in Thüringen vorgeführt worden.

Sehen Sie hier eine SPORTreportage zum Thema Kobalt als Dopingmittel:

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.