Sie sind hier:

Nach Einigung von Bahn und EVG - GDL wartet im Tarifkonflikt ab

Datum:

Die Bahn verhandelt mit zwei Gewerkschaften. Mit einer gelingt ein Kompromiss. Mit der anderen liegen die Gespräche vorerst weiter auf Eis.

Die Deutsche Bahn und die GDL konnten sich noch nicht einigen.
Die Deutsche Bahn und die GDL konnten sich noch nicht einigen.
Quelle: Soeren Stache/dpa

Nach der Tarifeinigung der Deutschen Bahn mit der Gewerkschaft EVG hält sich die Gewerkschaft Deutscher Lokführer (GDL) zu ihrem weiteren Vorgehen bedeckt. Eine Sprecherin lehnte eine Stellungnahme ab. "Wir werden uns an diesem Wochenende nicht äußern", sagte sie auf Anfrage.

Bei der Bahn hieß es: "Wir sind selbstverständlich weiter verhandlungsbereit." Die GDL als kleinere der beiden konkurrierenden Gewerkschaften hatte die Tarifverhandlungen am Freitag für gescheitert erklärt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.