Sie sind hier:

Nach Epsteins Tod - Gefängnisdirektor versetzt

Datum:

Wie konnte es zum Tod Jeffrey Epsteins in seiner New Yorker Gefängniszelle kommen? Untersuchungen dazu laufen. Erste Konsequenzen gibt es schon.

Das Metropolitan Correctional Center, in dem Epstein saß. Archiv
Das Metropolitan Correctional Center, in dem Epstein saß. Archiv
Quelle: Emily Michot/TNS via ZUMA Wire/dpa

Das US-Justizministerium zieht aus dem Tod des US-Unternehmers Jeffrey Epstein in einer New Yorker Gefängniszelle Konsequenzen. Der Direktor der Haftanstalt sei während der laufenden Untersuchungen versetzt worden. Zudem wurden die beiden Wachen, die mit der Aufsicht Epsteins in dessen Todesnacht betraut waren, beurlaubt. Das teilte eine Sprecherin des Ministeriums mit.

Dem 66-Jährigen wurde sexueller Missbrauch von Minderjährigen vorgeworfen. Er soll sich am Wochenende in seiner Gefängniszelle umgebracht haben.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.