Sie sind hier:

Nach Explosion in Spanien - Drei Tote und mehrere Verletzte

Datum:

Auch lange nach der Explosion ist von weitem noch eine hohe Rauchwolke zu sehen. Die Druckwelle ist kilometerweit spürbar. Ein Metallteil fliegt ebenfalls kilometerweit.

Feuerwehrleute beim Löschen des Brandes.
Feuerwehrleute beim Löschen des Brandes.
Quelle: Bombers de la Generalitat/dpa

Nach einer Explosion in einem spanischen Chemiepark ist die Zahl der Toten auf drei gestiegen. Ein Mann sei in einem Krankenhaus in Barcelona seinen schweren Verletzungen erlegen, berichten Medien. Bei der Explosion wurden nach Angaben der Regionalregierung zudem mehrere Menschen verletzt.

Die Ursache des Unglücks ist unklar. Die Behörden hatten zunächst vor giftigen Dämpfen gewarnt und die Anwohner dazu aufgerufen, nicht ins Freie zu gehen. Der Zivilschutz gab inzwischen aber Entwarnung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.