IS bekennt sich zu Zwischenfall

Sie sind hier:

Nach neuen Explosionen in Sri Lanka - IS bekennt sich zu Zwischenfall

Datum:

In der Nacht zum Samstag waren nach mehreren Explosionen im Osten Sri Lankas mehrere Leichen entdeckt worden. Der IS bekennt sich zu dem Zwischenfall.

Polizisten zeigen eine Flagge des IS.
Polizisten zeigen eine Flagge des IS.
Quelle: Str/AP/dpa

Nach den verheerenden Osteranschlägen in Sri Lanka hat sich die Terrororganisation Islamischer Staat (IS) auch zum jüngsten Blutvergießen an der Ostküste des Landes bekannt. Drei IS-Kämpfer hätten sich Schießereien mit Sicherheitskräften geliefert und mit ihren Sprengstoffgürteln in die Luft gesprengt. Dabei seien 17 Polizisten getötet worden.

Die Mitteilung ließ sich nicht von unabhängiger Seite überprüfen. Die sri-lankischen Behörden haben nichts zu getöteten Polizisten bekanntgegeben.

Mehrere Kinder und Frauen unter den Toten

Unter den Toten, die in einem von Sicherheitskräften umstellten Haus im Osten Sri Lankas entdeckt worden waren, sollen sich sechs Kinder und drei Frauen befunden haben. Das Gebäude sollte im Zuge einer Anti-Terror-Razzia von Polizisten und Soldaten gestürmt werden, als es nach Aussagen eines Polizeisprechers zu den Detonationen kam.

Am Ostersonntag hatten neun einheimische Selbstmordattentäter bei verschiedenen Anschlägen mehr als 250 Menschen in dem Inselstaat im Indischen Ozean getötet. Der IS reklamierte die Attacken für sich.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.