Sie sind hier:

Nach Forderung der Linken - CDU-Experte verteidigt Luftübungen

Datum:

Die Linken im Schweriner Landtag fordern ein Ende von Luftkampfübungen in Mecklenburg-Vorpommern. Die CDU äußert ihr Unverständnis darüber.

CDU-Verteidigungsexperte Henning Otte. Archivbild
CDU-Verteidigungsexperte Henning Otte. Archivbild
Quelle: Michael Kappeler/dpa

Der CDU-Verteidigungsexperte Henning Otte hat nach dem Zusammenstoß von zwei "Eurofightern" in Mecklenburg-Vorpommern die Luftkampfübungen verteidigt. "Die Bundeswehr muss dort üben, wo sie im Bedarfsfall auch verteidigt", sagte er im Deutschlandfunk.

Die Linken im Schweriner Landtag hatten gefordert, die Übungen zu beenden. Der Parlamentarische Geschäftsführer der Oppositionsfraktion, Peter Ritter, sagte, dass die Übungen nicht nötig seien, Menschen gefährdeten und die Umwelt belasteten.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.