ZDFheute

Hunderte Festnahmen bei Demo in Russland

Sie sind hier:

Zehntausende protestieren - Hunderte Festnahmen bei Demo in Russland

Datum:

In Moskau versammelten sich nach dem Ende der Kundgebung viele Menschen im Stadtzentrum. Die Polizei griff mit aller Härte ein - und nahm landesweit Hunderte in Gewahrsam.

Polizisten verhaften einen Demonstranten in Moskau.
Polizisten verhaften einen Demonstranten in Moskau.
Quelle: Uncredited/AP/dpa

Nach der friedlichen Demonstration in Moskau mit Zehntausenden Menschen hat es erneut Hunderte Festnahmen gegeben. Nach Zahlen des Bürgerrechtsportals OWD-Info nahm die Polizei landesweit bei Solidaritätskundgebungen für die Moskauer Proteste rund 250 Menschen in Gewahrsam.

Auf Live-Bildern im Fernsehen war zu sehen, wie Polizisten mit Schlagstöcken im Viertel Kitai-Gorod östlich des Kremls Straßen und Parks abriegelten. Immer wieder war zu sehen, wie Festgenommene abgeführt wurden.

Die Polizei hatte im Vorfeld angekündigt, gegen nicht genehmigte Aktionen erneut mit aller Härte durchzugreifen. Teilnehmern drohen Anklagen wegen Anstiftung zu Massenunruhen, die mit bis zu 15 Jahren Haft bestraft werden können. Die Opposition sprach von Einschüchterungsversuchen.Zuletzt war die Polizei mit Gewalt gegen Demonstranten vorgegangen. Es gab insgesamt an den vergangenen zwei Wochenenden rund 2400
Festnahmen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.