Sie sind hier:

Nach früher und kleiner Ernte - Kaum Aussicht auf Eiswein

Datum:

Der Klimawandel hat auch Auswirkungen auf die Eiswein-Erzeugung. Es gibt mittlerweile zu wenige ausreichend kalte Nächte in Deutschlands Südwesten.

Dieses Jahr wird es wenig Eiswein geben
Dieses Jahr wird es wenig Eiswein geben Quelle: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa

In diesem Jahr wird es im Südwesten Deutschlands kaum Eiswein geben. Nach der extrem frühen und zudem kleinen Ernte hätten nur noch vereinzelt Winzer Trauben für einen möglichen Eiswein hängengelassen, sagte der Sprecher des Deutschen Weininstituts, Ernst Büscher, der Deutschen Presse-Agentur.

Wenig Eiswein beim 2017er Jahrgang bedeute, dass bestehende Eisweine noch kostbarer und rarer werden könnten, sagte Büscher. Die Spezialität zähle ohnehin zu den teuersten Weißweinen der Welt.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.