Sie sind hier:

Ermittlungen nach Gewalttat - Volkmarsen: Motivsuche bleibt schwierig

Datum:

"Es ist ein Stück weit ein Puzzle" - so die Staatsanwaltschaft zur Suche nach den Motiven des Verdächtigen von Volkmarsen. Doch er soll mit Absicht gehandelt haben.

Polizeibeamte am Rande eines Karnevalsumzuges. Archivbild
Polizeibeamte am Rande eines Karnevalsumzuges. Archivbild
Quelle: Thomas Frey/dpa

Auf der Suche nach dem Motiv des Mannes, der beim Rosenmontagszug in Volkmarsen absichtlich in eine Menschenmenge gefahren sein soll, untersuchen die Ermittler Umfeld und Vorleben.

"Wir fokussieren uns auf Motiv und Auslöser der Tat", sagte ein Sprecher der Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt. "Es ist ein Stück weit ein Puzzle." Auch Datenträger würden ausgewertet. "Wenn harte Fakten auf dem Tisch liegen, werden wir uns äußern", hieß es. Zwischenstände zu einzelnen Ermittlungsabschnitten solle es nicht geben.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.