Sie sind hier:
Eilmeldung

Nach Giftanschlag in Salisbury - Skripal geht es deutlich besser

Datum:

Vor etwas mehr als einem Monat wurde der ehemalige russische Doppelagent Sergej Skripal vergiftet. Von seinen Medizinern gibt es nun positive Neuigkeiten.

Skripal ist nach der Giftattacke auf dem Weg der Besserung.
Skripal ist nach der Giftattacke auf dem Weg der Besserung. Quelle: Andrew Matthews/PA Wire/dpa

Mehr als einen Monat nach dem Giftanschlag geht es dem ehemaligen russischen Doppelagenten Sergej Skripal deutlich besser. "Er spricht gut auf die Behandlung an, seine Gesundheit verbessert sich schnell, und er ist nicht mehr in kritischem Zustand", teilten seine Ärzte in Salisbury mit.

Sergej Skripal und seine Tochter Julia wurden im März bewusstlos auf einer Parkbank in Salisbury entdeckt. Sie wurden nach britischen Angaben mit dem Kampfstoff Nowitschok vergiftet.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.