Sie sind hier:

Nach Griechenland-Einigung - Tsipras muss Krawatte tragen

Datum:

Griechenland steht ab August finanziell wieder auf eigenen Beinen. Regierungschef Tsipras trägt deshalb besondere Garderobe.

Ungewohntes Bild: Alexis Tsipras mit Krawatte.
Ungewohntes Bild: Alexis Tsipras mit Krawatte.
Quelle: Petros Giannakouris/AP/dpa

Der griechische Regierungschef Alexis Tsipras hat erstmals nach der Machtübernahme im Jahr 2015 eine Krawatte umgebunden. Er erschien zu einer Sitzung der Parlamentsfraktionen mit einer dunkelroten Krawatte um den Hals.

"Wie Sie sehen, Wetten müssen eingehalten werden. Ich habe etwas Schwierigkeiten damit, aber ich werde mich daran gewöhnen", so Tsipras. Er hatte auf dem Höhepunkt der griechischen Finanzkrise versprochen, eine Krawatte umzubinden, sobald sein Land aus der Krise herauskommt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.