Sie sind hier:

Nach Handelsstreit mit den USA - China will Finanzsektor öffnen

Datum:

Die Restriktionen für ausländische Banken und Versicherer sind in China sehr hoch. Nun will das Land die Regeln lockern.

Ein Investor in Peking vor einer Finanz-Index-Tafel. Symbolbild
Ein Investor in Peking vor einer Finanz-Index-Tafel. Symbolbild
Quelle: Andy Wong/AP/dpa

China erwägt eine weitere Öffnung des Finanzsektors. Ausländischen Banken und Versicherern solle ein größerer Marktzugang gewährt werden, sagte der Vizevorsitzende der Finanzaufsicht CBIRC, Wang Zhaoxing. Ziel sei es, mehr ausländische Finanzfirmen und hochwertige Angebote nach China zu bringen.

Grund dafür ist unter anderem der Handelsstreit mit den USA. Die USA und die EU fordern schon länger eine Lockerung der Restriktionen für ausländische Firmen und einen gleichberechtigten Marktzugang.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.