Sie sind hier:

Nach Hurrikan "Dorian" - Bis zu 2.500 Vermisste auf den Bahamas

Datum:

Noch immer ist die Lage auf den Bahamas nach der Katastrophe durch Hurrikan "Dorian" unübersichtlich. Tausende Menschen werden noch vermisst.

Zerstörungen durch Hurrikan "Dorian". Archivbild
Zerstörungen durch Hurrikan "Dorian". Archivbild
Quelle: Gonzalo Gaudenzi/AP/dpa

Nach Hurrikan "Dorian" gelten auf den Bahamas offiziell 2.500 Menschen als vermisst. Die Liste sei aber nur vorläufig und dürfte deutlich schrumpfen, sagte ein Sprecher der Katastrophenschutzbehörde. Unter anderem müsse abgeklärt werden, ob Menschen, die als vermisst gelten, auf andere Inseln oder in Notunterkünfte gebracht wurden.

Mehr als eine Woche, nachdem "Dorian" die Inseln Grand Bahama und Abaco verwüstet hatte, haben die Behörden 50 Todesopfer bestätigt. Es wird aber mit weiteren Toten gerechnet.

Beitragslänge:
1 min
Datum:
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.