ZDFheute

Reiseverband will Urlauber sichern

Sie sind hier:

Nach Insolvenz von Thomas Cook - Reiseverband will Urlauber sichern

Datum:

Die Haftung bei Pleiten von Reiseveranstaltern ist in Deutschland auf 110 Millionen Euro beschränkt. Das wird bei Thomas Cook nicht reichen. Experten fordern Änderungen.

Ein Informationsschalter von Thomas Cook. Archivbild
Ein Informationsschalter von Thomas Cook. Archivbild
Quelle: Marcel Kusch/dpa

Wegen der Thomas-Cook-Pleite will der Deutsche Reiseverband (DRV) Pauschalurlauber künftig besser absichern. "Dafür müssen wir das System der Kundengeldabsicherung für die organisierte Reise zukunftssicher und wirtschaftlich tragfähig machen", sagte DRV-Präsident Norbert Fiebig der Funke Mediengruppe.

Politik, Versicherungen und Reisewirtschaft müssten hier eine Lösung finden, um "Lücken im bestehenden Sicherungssystem zu schließen". Allerdings seien damit auch höhere Kosten verbunden, die die Reise für Kunden verteuern dürften.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.