Sie sind hier:

Nach IS-Anschlag - Mehr als 60 Todesopfer in Kabul

Datum:

Die Zahl der Toten durch den Anschlag in Kabul ist nach Behördenangaben auf mehr als 60 gestiegen. Es war der bisher schwerste Anschlag in diesem Jahr.

Menschen beerdigen die Opfer des Anschlages in Kabul durch den IS
Menschen beerdigen die Opfer des Anschlages in Kabul durch den IS
Quelle: Dai He/Xinhua/dpa

Nach dem schweren Anschlag in der afghanischen Hauptstadt Kabul am Sonntag ist die Zahl der Todesopfer auf 60 gestiegen, teilte das Gesundheitsministerium des Landes mit. An einer Ausgabestelle für Personaldokumente in einem Schiitenviertel war eine Bombe explodiert. 129 Menschen wurden verletzt. Der IS bekannte sich zu dem Anschlag.

Die afghanische Regierung hat landesweit Ausgabestellen aufgebaut, um die Wahlbeteiligung bei den Parlaments- und Provinzratswahlen im Oktober zu erhöhen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.