Sie sind hier:

Nach Jamaika-Scheitern - Merkel setzt auf Steinmeiers Hilfe

Datum:

Die Jamaika-Sondierungen sind gescheitert. Kanzlerin Merkel hat nun mit Bundespräsident Steinmeier über das weitere Vorgehen bei der Regierungsbildung beraten.

Bundeskanzlerin Merkel wird im Schloss Bellevue erwartet.
Bundeskanzlerin Merkel wird im Schloss Bellevue erwartet.
Quelle: Bernd von Jutrczenka/dpa

Kanzlerin und CDU-Chefin Angela Merkel setzt nach dem Ausstieg der FDP aus den Jamaika-Sondierungen auf Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier bei einer Regierungsfindung. Das Staatsoberhaupt habe es in der Hand, doch noch die Weichen für eine Regierungsbildung ohne vorherige Neuwahlen zu stellen, sagte Merkel nach Angaben von Teilnehmern in einer Telefonkonferenz mit dem CDU-Vorstand.

Merkel hatte Steinmeier über die Lage nach dem Rückzug der FDP nach vierwöchigen Sondierungen informiert.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.