Sie sind hier:

Nach Jerusalem-Entscheidung - USA im UN-Sicherheitsrat isoliert

Datum:

Die Anerkennung Jerusalems soll aus Sicht der USA den Frieden in Nahost voranbringen. Die anderen 14 Staaten im UN-Sicherheitsrat sehen das anders.

Der Streit um Jerusalem geht weiter.
Der Streit um Jerusalem geht weiter.
Quelle: Stefanie Järkel/dpa

Nach ihrer Jerusalem-Entscheidung haben die USA im UN-Sicherheitsrat massive Kritik der anderen 14 Mitglieder des Gremiums einstecken müssen. Die Entscheidung, Jerusalem als Hauptstadt Israels anzuerkennen, stelle einen "gefährlichen Präzedenzfall" dar, sagte Ägyptens UN-Botschafter Amr Abdellatif Aboulatta.

Die Botschafter von Großbritannien, Italien, Schweden, Italien und Deutschland erklärten, der Schritt sei "nicht hilfreich in Hinsicht der Aussichten auf Frieden in der Region".

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.