Sie sind hier:

Nach Johnson-Rede im Unterhaus - Kritik von der eigenen Schwester

Datum:

Großbritanniens Premier Johnson wurde für seine letzte Rede im Unterhaus scharf kritisiert. Seine Wortwahl sei "abstoßend" und "schändlich". Selbst Johnsons Schwester ist entsetzt.

Boris Johnson wird jetzt auch von seiner Schwester kritisiert.
Boris Johnson wird jetzt auch von seiner Schwester kritisiert.
Quelle: House Of Commons/PA Wire/dpa

Der britische Premierminister Boris Johnson muss sich auch Kritik von der eigenen Schwester gefallen lassen. Die Wortwahl ihres Bruders vor dem Parlament sei verwerflich gewesen, sagte die Journalistin Rachel Johnson.

Ihr Bruder benutze Worte wie "Kollaborateur", "Verräter" und "Kapitulation" in Verbindung mit Brexit-Gegnern, als ob diese für ihre Meinung "gehängt, ausgeweidet und gevierteilt" werden sollten.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.