ZDFheute

Start in Juli wird etwas kühler

Sie sind hier:

Nach Juni-Temperaturrekord - Start in Juli wird etwas kühler

Datum:

Der letzte Tag im Juni war so heiß, wie bislang noch kein anderer Tag in dem Monat. Zum Start in den Juli sehen die Wetteraussichten etwas kühler aus in Deutschland.

Vor allem im Norden gibt es vermehrt Wolken. Archivbild
Vor allem im Norden gibt es vermehrt Wolken. Archivbild
Quelle: Frank Molter/dpa

Nach einem heißen Wochenende können sich die Menschen in Deutschland zum Juli-Start auf kühlere Temperaturen freuen. Im Süden kann das Thermometer noch einmal die 30-Grad-Marke knacken, in vielen anderen Landesteilen wird es aber spürbar frischer. An der Nordsee liegen die Höchstwerte bei 18 Grad, im restlichen Teil des Landes bei 24 bis 29 Grad.

Pünktlich zum Monatsende gab es am Sonntag noch einen Temperaturrekord für den Juni. In Bernburg/Saale (Sachsen-Anhalt) wurden 39,6 Grad gemessen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.