ZDFheute

Zwei "Eurofighter" abgestürzt

Sie sind hier:

Nach Kollision in der Luft - Zwei "Eurofighter" abgestürzt

Datum:

Nach einem Zusammenstoß in der Luft stürzen zwei "Eurofighter" eines bei Rostock stationierten Luftwaffengeschwaders ab. Die Hintergründe sind noch unklar.

Zwei "Eurofighter" der Bundeswehr sind in Mecklenburg-Vorpommern nach einem Zusammenstoß abgestürzt. Die Flugzeuge stürzten etwa zehn Kilometer voneinander entfernt ab, wie das Innenministerium in Schwerin mitteilte - eines in ein Waldstück, das andere an einem Waldrand.

Einer der Piloten wurde nach Angaben des Verteidigungsministeriums bereits lebend gefunden, die Suche nach dem zweiten laufe. Die Maschinen gehörten zum Luftwaffengeschwader 73 "Steinhoff", das bei Rostock stationiert ist.

In Mecklenburg-Vorpommern sind zwei Eurofighter der Bundeswehr nach einem Zusammenstoß in der Luft abgestürzt. Die Piloten konnten sich per Schleudersitz retten.

Beitragslänge:
1 min
Datum:
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.