ZDFheute

Netanjahu legt Posten nieder

Sie sind hier:

Nach Korruptionsanklage - Netanjahu legt Posten nieder

Datum:

Mit Natanjahus Immunitätsantrag beim Parlament liegt das wegen Korruption gegen ihn laufende Verfahren vorerst auf Eis. Jetzt hat er dennoch alle seine Ministerposten niedergelegt.

Benjamin Netanjahu, Premierminister von Israel.
Benjamin Netanjahu, Premierminister von Israel.
Quelle: Ohad Zwigenberg/AP/dpa

Angesichts einer Korruptionsanklage hat Israels Regierungschef Benjamin Netanjahu alle Ministerposten niedergelegt, die er zusätzlich innehatte. Laut seinem Büro, sollen nächste Woche seine Nachfolger bekanntgegeben werden.

Ministerpräsident möchte Netanjahu trotz der Anklage bleiben. Vier weitere Ämter - Gesundheit, Soziales, Landwirtschaft und Diaspora - gab er jedoch ab. Netanjahu hatte als erster Ministerpräsident in der Geschichte Israels Immunität beantragt, um sich vor Strafverfolgung zu schützen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.