Sie sind hier:

Nach Krise in Katalonien - Anklage gegen Puigdemont erhoben

Datum:

Zunächst wurde Kataloniens ehemaliger Regionalpräsident Carles Puigdemont entmachtet. Jetzt schaltet sich der Generalstaatsanwalt ein.

Spaniens Justiz klagt Carles Puigdemont an
Spaniens Justiz klagt Carles Puigdemont an Quelle: Manu Fernandez/AP/dpa

Die spanische Staatsanwaltschaft hat Anklage gegen Kataloniens ehemaligen Regionalpräsidenten Carles Puigdemont und weitere Angehörige der abgesetzten Regierung erhoben. Der Vorwurf gegen die Angeklagten laute auf Rebellion, Auflehnung gegen die Staatsgewalt und Unterschlagung öffentlicher Gelder, sagte Generalstaatsanwalt Jose Manuel Maza.

Die Angeklagten würden zu Anhörungen vorgeladen, so Maza. Man schließe aufgrund der Schwere der Verbrechen auch eine Inhaftierung nicht aus.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.