Sie sind hier:

Nach Kritik an Haushaltsplänen - Oettinger liefert Zahlen nach

Datum:

Über Zahlen lässt sich bekanntlich gut streiten. Das gilt vor allem für Etats wie den der EU, über den politisch entschieden wird. Die Rede ist von Irreführung.

Günther Oettinger
Günther Oettinger Quelle: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa

Nach Kritik aus dem Europaparlament hat EU-Kommissar Günther Oettinger weitere Zahlen zu seinen Plänen für den EU-Haushalt vorgelegt. Experten verdächtigen ihn, beim Werben für seinen Vorschlag zum Finanzrahmen von 2021 bis 2027 gezielt mit irreführenden Zahlen zu arbeiten.

Der Kritik zufolge müssen Landwirte und strukturschwache Regionen deutlich stärkere Einschnitte befürchten, als die Kommission behauptet. Die Finanzexperten stehen auch den nachgelieferten Zahlen skeptisch gegenüber.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.