Sie sind hier:

Nach Kritik in MH370-Bericht - Malaysias Luftfahrt-Chef geht

Datum:

Das Schicksal von Flug MH370 gilt als eines der größten Rätsel der Luftfahrtgeschichte. Nun ist Malaysias Luftfahrt-Chef nach Kritik zurückgetreten.

Malaysias Luftfahrt-Chef Azharuddin Abdul Rahman tritt zurück.
Malaysias Luftfahrt-Chef Azharuddin Abdul Rahman tritt zurück.
Quelle: Uncredited/AP/dpa

Nach Kritik im Zusammenhang mit dem rätselhaften Verschwinden von Flug MH370 hat der Chef von Malaysias ziviler Luftfahrtbehörde seinen Rücktritt erklärt. Er reagierte damit auf den Bericht zum Verschwinden der Passagiermaschine im März 2014.

Vom Wrack und den 239 Menschen an Bord fehlt seither jede Spur. In dem Bericht legten sich die Experten nicht fest, warum die Boeing verschwand. Sie kritisierten jedoch, dass es von malaysischer Seite Mängel bei der Kontrolle des Luftraums gegeben habe.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.