Sie sind hier:

Nach Kündigung des Atomdeals - USA erlassen Sanktionen gegen Iran

Datum:

Der amerikanische Finanzminister Steven Mnuchin hat Sanktionen gegen Iran verhängt. Damit gehen die USA gezielt gegen Finanzquellen der mächtigen iranischen Revolutionsgarden vor.

US-Finanzminister Steven Mnuchin.
US-Finanzminister Steven Mnuchin.
Quelle: Jae C. Hong/AP/dpa

Nur zwei Tage nach der Aufkündigung des Atomdeals hat die US-Regierung neue Sanktionen gegen Iran verhängt. Mit der Maßnahme solle die Geldversorgung der Revolutionsgarden unterbunden werden, erklärte Finanzminister Steven Mnuchin.

Die USA haben die Revolutionsgarden als Terrororganisation eingestuft, sie versorgen Washington zufolge mit Iran verbundene Milizen. "Wir sind entschlossen, die Geldflüsse der Revolutionsgarden abzuschneiden, egal wo sie herkommen und hinfließen sollen", so Mnuchin.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.