Sie sind hier:

Nach Landtagswahl in Thüringen - CDU-Politiker für Dialog mit AfD

Datum:

Bei der Thüringer Landtagswahl landete die CDU nur auf Platz drei - hinter der AfD und der Linken. 17 Thüringer Funktionäre fordern nun die Bereitschaft zu Gesprächen mit der AfD.

Der CDU-Spitzenkandidat in Thüringen, Mike Mohring.
Der CDU-Spitzenkandidat in Thüringen, Mike Mohring.
Quelle: Michael Reichel/dpa

In einem gemeinsamen Schreiben haben 17 Thüringer CDU-Funktionäre nach der Schlappe ihrer Partei bei der Landtagswahl Bereitschaft zu Gesprächen mit der AfD gefordert. Der "Appell konservativer Unionsmitglieder in Thüringen" sei in CDU-Kreisen verbreitet worden, berichtete die "Ostthüringer Zeitung".

Die Funktionäre empfinden es demnach als undenkbar, dass "fast ein Viertel der Wähler" in Thüringen "bei den Gesprächen außen vor bleiben soll". Die CDU war bei der Landtagswahl mit 21,8 Prozent hinter der AfD gelandet.

Wahl 2019: Thüringen

Nachrichten -
Regierungsbildung in Thüringen
 

Bodo Ramelow wurde nach der Wahl eines FDP-Politikers mit Hilfe der AfD wieder zum Ministerpräsidenten von Thüringen gewählt. Der FDP-Mann war bald nach sein...

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.