ZDFheute

AKK bleibt bei Abgrenzung zur AfD

Sie sind hier:

Nach Landtagswahlen im Osten - AKK bleibt bei Abgrenzung zur AfD

Datum:

Zwar ist die AfD der Wahlgewinner in Sachsen und Brandenburg, doch mitregieren wird sie nicht. Die CDU-Chefin spricht sich erneut auch gegen eine allgemeine Annäherung aus.

Die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer. Archivbild
Die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer. Archivbild
Quelle: Peter Steffen/dpa

CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer schließt auch nach den AfD-Erfolgen bei den Landtagswahlen in Sachsen und Brandenburg eine Annäherung an die Rechtspopulisten aus. Auf die Frage, ob ihre Partei ein Viertel der Wähler außen vor lassen könne, sagte sie im ARD-Morgenmagazin: "Ja, wir können."

Angesichts der Stimmenverluste der CDU bei beiden Wahlen räumte die Parteichefin auch eigene Versäumnisse ein. Die CDU sei in den vergangenen Monaten über manche Hürden "nicht so elegant" gegangen, "auch ich persönlich".

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.