Sie sind hier:

Nach langem Rechtsstreit - Einigung um Burg Rheinfels

Datum:

Der Streit um die Burg schräg gegenüber dem Loreley-Felsen währte lange. Nun ist er beendet. Alle Seiten sind zufrieden.

Eine Luftaufnahme der Burg Rheinfels. Archivbild
Eine Luftaufnahme der Burg Rheinfels. Archivbild
Quelle: Thomas Frey/dpa

Im Rechtsstreit zwischen dem Hause Hohenzollern und der Stadt St. Goar um die Burg Rheinfels gibt es eine außergerichtliche Einigung. Das teilten der Verhandlungsführer von Georg Friedrich Prinz von Preußen, Jürgen Aretz, und der Bürgermeister von St. Goar am Rhein, Falko Hönisch (SPD), laut dem Hohenzollern-Anwalt Markus Hennig mit.

Demnach erkennt das Haus Hohenzollern die Eigentumsrechte der Stadt St. Goar an der schräg gegenüber dem Loreley-Felsen hoch über dem Rhein thronenden Burg Rheinfels unwiderruflich an.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.