Sie sind hier:

Nach Luftangriffen Israels - Hamas verkündet Gaza-Waffenruhe

Datum:

Die Hamas verkündet eine Waffenruhe mit Israel. Zuvor war es zu Luftangriffen auf den Gazastreifen durch Israels Armee gekommen

Israelischer Luftangriff auf Gaza.
Israelischer Luftangriff auf Gaza.
Quelle: Dawoud Abo Alkas/APA Images via ZUMA Wire/dpa

Nach israelischen Luftangriffen auf Ziele im Gazastreifen hat die dort herrschende Hamas eine Feuerpause verkündet. Die mit "den Besatzern" vereinbarte Waffenruhe sei unter Vermittlung Ägyptens und der Vereinten Nationen erzielt worden. Das teilte ein Hamas-Sprecher mit.

Eine ähnliche Kampfpause war schon vor einer Woche von Hamas-Seite erklärt worden, hatte aber keinen Bestand. Eine israelische Armeesprecherin sagte, gegenwärtig gebe es aber keine Angriffe mehr von israelischer Seite.

Nach der jüngsten Gewalt im Gazastreifen haben die radikal-islamische Hamas und Israel erneut eine Waffenruhe ausgehandelt. Das gab ein Hamas-Sprecher bekannt.

Beitragslänge:
1 min
Datum:
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.