Sie sind hier:

Nach Machtkampf in Australien - Scott Morrison ist neuer Premier

Datum:

Die Liberale Partei in Australien ist zerstritten, Premier Turnbull zurückgetreten. Sein Nachfolger Scott Morrison muss die Partei nun schnellstens vereinen.

Scott Morrison (r) ist neuer Vorsitzender der Liberalen Partei.
Scott Morrison (r) ist neuer Vorsitzender der Liberalen Partei. Quelle: Sam Mooy/AAP/dpa

Scott Morrison ist neuer Premierminister Australiens. "Sie sind jetzt der 30. Premierminister des Commonwealth von Australien", sagte Generalgouverneur Peter Cosgrove nach der Vereidigung. Der bisherige Schatzkanzler Morrison gilt als vergleichsweise moderater Konservativer.

Morrison folgt dem gestürzten Malcolm Turnbull, der sich nach einem Machtkampf mit dem konservativen Lager innerhalb der Liberalen Partei zurücktrat. Spätestens im Mai 2019 finden in Australien Parlamentswahl statt.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.