Sie sind hier:

Nach mehr als sieben Monaten - Niederlande haben neue Regierung

Datum:

Wie schwierig Regierungsbildung sein kann, wissen die Niederländer nur allzu gut. Mehr als sieben Monate nach der Wahl ist es endlich soweit.

Gruppenfoto der neuen Regierung mit König Willem-Alexander
Gruppenfoto der neuen Regierung mit König Willem-Alexander Quelle: Peter Dejong/AP/dpa

Die Niederlande haben mehr als sieben Monate nach der Parlamentswahl eine neue Regierung. König Willem-Alexander vereidigte die Minister der Mitte-Rechts-Koalition. Ministerpräsident ist wieder der rechtsliberale Mark Rutte.

Mit 225 Tagen war es die bislang längste Regierungsbildung in der Geschichte der Niederlande. Ruttes Volkspartei für Freiheit und Demokratie (VVD) bildet gemeinsam mit der christdemokratischen CDA, der linksliberalen D66 und der kleinen ChristenUnie eine Koalition.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.