Sie sind hier:

Nach mehreren Randalen - Ausweispflicht im Schwimmbad

Datum:

Drei Male gab es in den vergangenen vier Wochen Randale in einem Düsseldorfer Schwimmbad. Jetzt hat die Stadt beschlossen: Ohne Ausweis kommt keiner mehr rein.

Der Eingangsbereich am Düsseldorfer Rheinbad. Archivbild
Der Eingangsbereich am Düsseldorfer Rheinbad. Archivbild
Quelle: Oliver Berg/dpa

Nach einer erneuten Räumung wegen Randale führt das Düsseldorfer Rheinbad eine Ausweispflicht für Besucher ein. Das sagte eine Sprecherin der Stadt.

Am Freitag hatte die Polizei das Freibad wegen aggressiver Besucher auf Wunsch der städtischen Bädergesellschaft geräumt. Am Samstag öffnete das Rheinbad wieder und verstärkte das Security-Personal. Ein Polizeisprecher sagte, es habe sich bei der Personengruppe um 50 bis 60 Jugendliche und junge Männer gehandelt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.