Sie sind hier:

Nach Michael-Jackson-Doku - Sender spielen weiter seine Songs

Datum:

In der Doku "Leaving Neverland" erzählen zwei Männer, dass der 2009 gestorbene Michael Jackson sie als Kinder missbraucht habe. Kann man seine Songs noch spielen?

Der 2009 gestorbene US-Popstar Michael Jackson. Archivbild
Der 2009 gestorbene US-Popstar Michael Jackson. Archivbild
Quelle: Bernd Settnik/Zentralbild/dpa

Nach Ausstrahlung der Doku über Michael Jackson mit neuen Missbrauchsvorwürfen behalten die großen öffentlich-rechtlichen Radiosender in Deutschland seine Songs im Programm. Der Westdeutsche Rundfunk etwa plant derzeit keine Streichung von Jackson-Songs in seinem Radioprogramm.

"Wir warten ab, ob es aufgrund der Erkenntnisse der HBO-Dokumentation zu einer neuen juristischen Bewertung kommt", teilte der Sender mit. Auch der NDR sieht derzeit keinen Grund, Jacksons Lieder nicht mehr zu spielen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.