Sie sind hier:

Bundeswehr-Test im Emsland - Von der Leyen entschuldigt sich für Moorbrand

Datum:

Wegen dem auf einem Übungsgelände ausgebrochenen Moorbrand mussten rund 1.100 Menschen evakuiert werden. Die Verteidigungsministerin entschuldigt sich.

Ursula von der Leyen macht sich vor Ort ein Bild.
Ursula von der Leyen macht sich vor Ort ein Bild.
Quelle: Mohssen Assanimoghaddam/dpa

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) hat sich bei einem Vor-Ort-Besuch wegen des Moorbrandes im Emsland nochmals persönlich bei den Bürgern entschuldigt. "Wir haben hier wirklich eine Scharte auszuwetzen", sagte sie in Stavern.

Am Freitag hatte der Landkreis Emsland erwogen, die Ortschaften Groß Stavern und Klein Stavern mit rund 1.100 Einwohnern zu evakuieren. Von der Leyen entschuldigte sich für die Unannehmlichkeiten, die die Bundeswehr den Anwohnern verursacht habe.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.