Sie sind hier:

Nach Mord an Journalistin - Beweisaufnahme auf Malta

Datum:

Die regierungskritische Journalistin Daphne Caruana Galizia starb durch einen Anschlag im Oktober. Jetzt kommen die Ermittlungen langsam in Gang.

Mord an Journalistin auf Malta.
Mord an Journalistin auf Malta. Quelle: Rene Rossignaud/AP/dpa

Mit einiger Verzögerung hat auf Malta die Beweisaufnahme im Prozess um die Ermordung der Journalistin Daphne Caruana Galizia begonnen. Am Nachmittag des 16. Oktobers starb die 53-Jährige, als eine Bombe ihr Auto zerriss.

Das Verfahren hatte sich verzögert, weil sich zwei Untersuchungsrichterinnen wegen Befangenheit zurückgezogen hatten. Drei Männer müssen sich verantworten. Unklar ist, ob die Angeklagten die Auftraggeber des Mordes waren oder ihn nur ausgeführt haben.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.