Sie sind hier:

Nach Mord an Studenten - Proteste gegen Gewalt in Mexiko

Datum:

Drei Studenten werden in Mexiko gefoltert und getötet - vermutlich von einem Drogenkartell. Dieser neueste Akt der Gewalt löst Massenproteste aus.

Tausende Menschen protestierten in Mexiko
Tausende Menschen protestierten in Mexiko Quelle: Eduardo Verdugo/AP/dpa

Nach dem Mord an drei Filmstudenten sind in Mexiko Tausende Menschen gegen die Gewalt im Land auf die Straße gegangen. "Es sind nicht nur drei, es sind wir alle", skandierten die Demonstranten bei einem Protestzug in Guadalajara. Viele trugen großformatige Fotos der drei Opfer bei sich.

Laut Staatsanwaltschaft wurden die jungen Männer nach Dreharbeiten für einen Kurzfilm von Mitgliedern des Drogenkartells Jalisco Nueva Generacion verschleppt, gefoltert und in Säure aufgelöst.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.