ZDFheute

OPCW verbietet Gift Nowitschok

Sie sind hier:

Nach Mordanschlag auf Skripal - OPCW verbietet Gift Nowitschok

Datum:

Nach dem versuchtem Mordanschlag auf den russischen Ex-Spion Skripal verbietet die Anti-Chemiewaffen-Organisation das Nervengift Nowitschok.

OPCW verbietet das Nervengift Nowitschok. Archivbild
OPCW verbietet das Nervengift Nowitschok. Archivbild
Quelle: Oliver Berg/dpa

Eineinhalb Jahre nach dem versuchten Mordanschlag auf den russischen Ex-Doppelagenten Sergej Skripal und seine Tochter Julia hat die Organisation für das Verbot chemischer Waffen (OPCW) das verwendete Nervengift Nowitschok verboten.

Es sei "das erste Mal in der Geschichte", dass die in der Chemiewaffenkonvention von 1997 beschlossene Liste mit verbotenen Substanzen erweitert werde, sagte OPCW-Chef Fernando Arias. Unter Applaus beschlossen die Delegierten der 193 Mitgliedstaaten das Verbot.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.