ZDFheute

Festgenommener unter Mordverdacht

Sie sind hier:

Nach Moschee-Überfall in Oslo - Festgenommener unter Mordverdacht

Datum:

Schwer bewaffnet drang er in eine Moschee nahe Oslo ein und wollte wohl ein Blutvergießen anrichten. Doch schon vorher könnte der Verdächtige eine schwere Straftat begangen haben.

Rettungssanitäter am Einsatzort nahe Oslo.
Rettungssanitäter am Einsatzort nahe Oslo.
Quelle: Terje Pedersen//dpa

Neben dem glimpflich verlaufenen Überfall auf eine Moschee nahe Norwegens Hauptstadt Oslo könnte auch ein Tötungsdelikt auf das Konto des festgenommenen Tatverdächtigen gehen. Der gebürtige Norweger stehe wegen des Fundes einer Frauenleiche in seiner Wohnung unter Mordverdacht, sagte Polizeisprecher Rune Skjold.

In welcher Beziehung das Opfer und der mutmaßliche Täter standen, ließ Skjold offen. Die Leiche der Frau sei bei der Durchsuchung mehrerer Gebäude nach dem Moschee-Überfall entdeckt worden.

Ein Verletzter bei Schüssen in Moschee bei Oslo.

Schwer bewaffneter Angreifer -
Ein Verletzter bei Schüssen in Osloer Moschee
 

Ein Angreifer hat Schüsse in einer Moschee nahe Oslo abgegeben. Einer der Gläubigen konnte den rund 70 Jahre alten Mann überwältigen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.