Sie sind hier:

Nach Neuwahl in Kasachstan - Erneut Proteste gegen Präsidenten

Datum:

Die Demonstrationen gegen den neuen Präsidenten in Kasachstan gehen weiter. Schon direkt nach der Wahl am Sonntag waren Hunderte auf die Straße gegangen, um zu protestieren.

Tokajew ist Kasachstans neuer Präsident. Archivbild
Tokajew ist Kasachstans neuer Präsident. Archivbild
Quelle: Alexei Filippov/AP/dpa

In der autoritär regierten Ex-Sowjetrepublik Kasachstan hat es Proteste gegen die Amtseinführung von Präsident Kassym-Schomart Tokajew gegeben. In der Hauptstadt Nur-Sultan seien mehrere Menschen festgenommen worden, weil sie zu Kundgebungen aufgerufen hätten, meldete die kasachische Agentur Tengrinews.

Bei der russischen Agentur Interfax war von etwa 250 Festgenommenen die Rede. Bereits am Sonntag war die Präsidentenwahl von Demonstrationen und Polizeigewalt überschattet worden.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.