Sie sind hier:

Nach NS-Vorwurf zu Bauer-Preis - Grütters stützt Berlinale-Chefs

Datum:

Kurz vor Beginn der Berlinale trüben NS-Vorwürfe gegen den ehemaligen Leiter die Vorfreude auf das Filmfestival. Ein nach ihm benannter Preis wird ausgesetzt.

Monika Grütters (CDU), Kulturstaatsministerin. Archivbild
Monika Grütters (CDU), Kulturstaatsministerin. Archivbild
Quelle: Fabian Sommer/dpa

Kulturstaatsministerin Monika Grütters hat sich nach NS-Vorwürfen gegen den früheren Chef der Filmfestspielen und klar hinter die Berlinale-Direktion gestellt. "Die Aufarbeitung der nationalsozialistischen Vergangenheit ist Teil unseres nationalen Selbstverständnisses - das gilt nicht nur für die Politik, sondern auch für wichtige gesellschaftliche Akteure", sagte Grütters.

Nach einem Bericht über die Vergangenheit des früheren Berlinale-Leiters hat das Filmfestival den nach ihm benannten Preis ausgesetzt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.