Sie sind hier:

Nach Parlamentswahl - Modi-Partei erklärt Sieg in Indien

Datum:

Die Wahl in Indien hatte fast sechs Wochen gedauert. Nun ernennt sich die Partei des Premierministers zum Wahlsieger.

Narendra Modi, Premierminister von Indien.
Narendra Modi, Premierminister von Indien.
Quelle: Manish Swarup/AP/dpa

Indiens Regierungspartei BJP von Premierminister Narendra Modi hat ihren Sieg bei der Parlamentswahl erklärt. Parteichef Amit Shah dankte Indien und gratulierte Modi auf Twitter zu einem "historischen Sieg".

Nach ersten Zahlen der Wahlkommission lag die Partei in rund 300 Wahlkreisen in Führung. Sie käme somit auf eine klare Mehrheit der 545 Sitze im Parlament. Damit würde Staatspräsident Ram Nath Kovind Regierungschef Modi aller Voraussicht nach für eine zweite fünfjährige Amtszeit ernennen.

Mitglieder der Bharatiya Janata Partei feiern Wahlsieg in Mumbai, Indien

Parlamentswahl in Indien - Modi-Partei erklärt sich zum Sieger

Um die 900 Millionen Wähler waren aufgerufen, ein neues Parlament in Neu-Delhi zu bestimmen. Nun gibt es die ersten Ergebnisse der Wahl in der größten Demokratie der Welt.

von
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.