Sie sind hier:

Nach Pleite des Reisekonzerns - Thomas Cook bangt um Hochzeit

Datum:

Wegen seines Namens versprach Thomas Cook einem gleichnamigen Urlauber eine Überraschung zur Hochzeit auf Rhodos. Doch die Pleite des Reisekonzerns dürfte das nicht gewesen sein.

Der Urlauber heißt genau wie der Reisekonzern.
Der Urlauber heißt genau wie der Reisekonzern.
Quelle: Silas Stein/dpa

Ein Brite namens Thomas Cook muss möglicherweise seine Hochzeit wegen der Pleite des gleichnamigen Reisekonzerns absagen. Cook und seine Freundin Amelia Binch wollten eigentlich am Freitag auf der griechischen Insel Rhodos heiraten. Sie selbst sind schon vor Ort, aber viele Gäste fehlen noch.

Etwa die Hälfte der Hochzeitsgäste hatte demnach beim Reisekonzern Thomas Cook gebucht. Außerdem hätten sie selbst dort ihr komplettes Hochzeitspaket geordert. Niemand könne ihnen sagen, ob die Hochzeit nun stattfinde.

"Es ist ein absoluter Alptraum"

"Thomas Cook hat uns wegen meines Namens eine Überraschung versprochen - aber dies ist nicht die Überraschung, mit der wie gerechnet haben", sagte Cook. "Es ist ein absoluter Alptraum", sagte Binch. Ihnen sei mitgeteilt worden, dass sie nach Manchester oder London zurückfliegen müssten - möglicherweise noch vor dem Hochzeitstermin. Das Paar hatte Rhodos aus Kostengründen als Ort für die Hochzeit ausgesucht. Auf Facebook bekam Binch viel Zuspruch von Bekannten, die ihr die Daumen drückten.

Etwa 150.000 Briten sind im Ausland von der Pleite des Reisekonzerns betroffen. Nach Angaben der britischen Luftfahrtbehörde CAA wurden am Montag fast 15.000 Reisende, die bei dem Konzern gebucht hatten, mit gecharterten Maschinen zurückgeholt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.