Sie sind hier:

Nach Polizeiinformationen - Top-Mafiaboss in Italien gefasst

Datum:

Im Kampf gegen die Organisierte Kriminalität hat die italienische Polizei einen Erfolg erzielt. Ein 'Ndrangheta-Mitglied gerät den Beamten ins Visier.

Giuseppe Pelle wurde in Condofuri gefasst.
Giuseppe Pelle wurde in Condofuri gefasst. Quelle: ---/Polizia di Stato/dpa

Ein Top-Mafiaboss ist in Italien nach zwei Jahren auf der Flucht gefasst worden. Giuseppe Pelle sei in einem abgelegenen Versteck in der Gemeinde Condofuri entdeckt worden, teilte die Polizei mit. Der 57-Jährige sei einer der Köpfe der 'Ndrangheta gewesen und habe innerhalb der kalabrischen Mafia strategische Entscheidungen getroffen.

Giuseppe Pelle war seit April 2016 flüchtig. Er sollte unter anderem wegen Erpressung eine knapp zweieinhalb Jahre lange Haftstrafe absitzen.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.