Sie sind hier:

Nach Preistreiberei-Vorwürfen - Zypries nimmt Lufthansa in Schutz

Datum:

Nach dem Aus von Air Berlin gibt es Preistreiberei-Vorwürfe gegen die Lufthansa. Die Wirtschaftsministerin bezieht klar Position.

Wirtschaftsministerin Brigitte Zypries verteidigt die Lufthansa.
Wirtschaftsministerin Brigitte Zypries verteidigt die Lufthansa.
Quelle: Michael Kappeler/dpa

Wirtschaftsministerin Brigitte Zypries hat die Lufthansa angesichts von Vorwürfen der Preistreiberei nach dem Aus des Konkurrenten Air Berlin in Schutz genommen. "Es gibt auch viel ungerechtfertigte Kritik an Lufthansa, manchmal sogar eine Art 'Lufthansa-Bashing'", sagte die SPD-Politikerin.

Solange das Kartellamt die Übernahme zahlreicher ehemaliger Air-Berlin-Flieger durch die Lufthansa prüfe, dürften diese Maschinen nicht fliegen, erklärte Zypries. Dafür könne Lufthansa aber nichts.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.